AMA’s Auftritt Part 3


Christinas Auftritt bei den AMA’s splatet das Netz. Während die einen total begeistert und beeindruckt von Christinas Tribut Performance sind, gibt es auch kritische Stimme die meinen, das Christina eine schlechte Wahl gewesen sei, ihre Gesangsdarbietung schrecklich finden und der Ansicht sind das Beyonce, Jessy J, Ariana Grande oder Jennifer Hudson es besser gemacht hätten.

Nach dem AMA’s wurde Pat Houston (Die Frau von Whitney Houstons Halbbruder und Nachlass Verwalterin) auf die negativen Kritiken angesprochen. Sie antworte darauf:

Absolut falsch. Sie machte für jeden Song ihre eigne Version und ich fand es wunderbar. Es kam von Herzen. man konnte es fühlen und das war wundervoll. Man kann es nicht jedem recht machen. Sie müssen die Tatsache erkennen, das diese junge Frau es machte und sie machte es gut. Die Familie freut sich sehr über diese Leistung. Wenn Christina zufrieden und die Familie zufrieden ist, dann ist das alles was zählt. Was die Performance anbelangt, gleichgültig ob es sich dabei um eine Hommage an Whitney handelt, sie war eine ikonische Figur. Wer wird nicht emotional bei jedem Lied von das Whitney gesungen oder Whitney performt hat? Es war gestern Nacht eine sehr emotionale Zeit. Es war wundervoll, dort zu sein und diese Energie von allen zu spüren. Pink spürte diese Engergie wie alle anderen. Es war wirklich toll. Whitney wäre sehr stolz gewesen.

Quelle: http://www.tmz.com

Einige weitere Reaktionen:

Der Fotograf Luke Gilford bedankte sich bei Christina:

Es war eine solche Ehre der kreative Leiter von @xtina #whitneyxchristina Tribut bei den @amas zu sein! Whitneys Familie bat Christina ihr Idol mit diesem Auftritt zu ehren und ich bin so beeindruckt und inspiriert von all dem Talent und der harten Arbeit aller, die daran beteiligt waren es zum Leben zu erwecken. Vielen Dank @xtina und unserem gesamten Team für diese unvergessliche Erfahrung.

Quelle: https://www.instagram.com

Video von Christinas Auftritt (Zuschauer Aufnahme)
„I will always love you“

AMA’s Auftritt Part 2 (Update)

In der Nacht war es soweit, Christina trat bei den AMA’s auf und zollte mit einem Medley aus dem Soundtrack „Bodyguard“ der Musiklegende WHitney Houston Tribut. Sichtlich nervös, in einer schlichten schwarzen Robe, mit dezenten Make up und nach hinten gegelten Haaren stand Christina dann auf der Bühne und legte ihr ganzes Herzblut in ihre Performance. Viele Zuschauer rührte sie mit ihrer Performance zu Tränen und es hielt einige nicht mehr auf den Plätzen und sie erhielt Standing Ovation und Jubelzurufe.

Videos:
Christina Aguilera – Whitney Houston TRIBUTE At AMA’s 2017 (HD)

Botschaft von Christina:

An die AMA’s und Whitneys wunderbaren Familie, vielen Dank für diese unglaubliche Möglichkeit, vielen Dank das ihr einen kleinen Mädchentraum wahr gemacht habt. Ich hatte die Zeit meines Lebends und ich hoffe ich konnte Dich Whitney stolz machen(Kuss). Ich liebe Dich für immer.

Interview: Christina spricht über Whitney

Sie war die Größte. Ich wurde geboren, als ich ihr aus dem Mutterleib zuhörte. Große Inspiration für jeden Sänger da draußen. Sie persönlich zu treffen. Sie war immer so nett und warm und das hätte sie zu mir nicht sein müssen. Viele Male wenn man sein Idol trifft, sind sie nicht so. Ich erinnere mich das ihr Dasein für mich als aufstrebende Sängerin so ein helles Licht war und das bedeutete alles für mich. So nett und unterstützend, aber ich vermute das wenn man solche eine Größe bist, dann gibt es dort keine Verrücktheit. Sie war einfach das Licht auf und abseits der Bühne. Ich wollte heute Abend fröhlich sein und sie feiern. Ich hoffe ich habe Sie stolz gemacht.

Bilder:
IG Bilder von Christina

Roter Teppich:

EDIT:

Mehr Bilder:
Performance
Nach den AMA’s

Nach den AMA’S wurde Christina in West Hollywood mit dem Fotograf Luke Gilford und ihrer Haar Stylistin Priscilla Valles gesichtet.

Christina trug unter ihrem schwarzen Mantel ein rotes Kleid. Viele Fans fragen sich nun was es mit diesem Bild von Christina zu tun hat und spekulieren auf ein Fotoshooting.

Dies ist übrigens das Outfit, das sie im Bett anhat.
Margiela Haute Couture

Heute: Auftritt bei den AMA’s

Heute nacht ist die Nacht der Nächte. Christina wird bei den AMA’s auftreten. Zum 25 Jubliäum von „Bodyguard“ wird Christina die größten Songs daraus performen und mit einem Medley aus „I Will Always Love You“, „Run To You“, „I Have Nothing“ und „I’m Every Woman“ der Musiklegende Whitney Houston Tribut zollen. Ihren Auftritt ankündigen wird die Schauspielerin Viola Davis (bekannt u.A. aus der Serie „How to Get Away with Murder“).

Christina poste dieses Bild von Whitney und erinnerte persönlich an ihren Auftritt bei der Awardshow.

Heute Nacht #amas um 8/7c auf abc #WhitneyxChristina


Quelle: https://twitter.com

LIVESTREAM ROTER TEPPICH (BEGINN 0:00 Uhr)

LIVESTREAM AMA’S 2017

EDIT:
Erstes Bild von ihrer Performance

Video: ganze Performance (leider LQ)

Neue Bilder von Christina (Update)

In zwei Tagen ist es soweit, dann wird Christina bei den AMA’s auftreten und mit einem Medley aus größten Songs aus dem Film „Bodyguard“ und zwar „I Will Always Love You“, „Run To You“, „I Have Nothing“ und „I’m Every Woman“, der Musiklegende Whitney Houston Tribut zollen.

Christina poste jetzt Bilder von den Proben und schrieb dazu:

Ehrung eines Engels @amas diesen Sonntag

Quelle: https://www.instagram.com

Zur Erinnerung:
Die AMA’s werden in unserer Zeitzone am Montag den 20. November um 2:00 Uhr morgens beginnen.

EDIT:
Tweets von @ArcticMonkey698 über Christina Proben am Freitag:

Ehrlich hörte ihre Proben gestern, als ich darauf warte für einen anderen Sängerin die Performance aufzunehmen und sie BEEINDRUCKTE

Sie war großartig!!! Was für eine wunderschöne Stimme

Es wird am Sonntag live sein!! Sie war Gestern nur proben an ihrem Set!! Sie macht ein Tribut für Whitney,mit so vielen Whitney Songs!

Quelle: https://twitter.com/ArcticMonkey

IG Videos von den gestrigen Proben (leider ohne Ton)
IG Video 1
IG Video 2

„WONDER“: A REAL-LIFE STORY


Am 17.11 wird Christina in dem Bericht zu „WONDER: A REAL-LIFE STORY“ zu sehen sein. In „Wonder“ geht es um die wahre Lebensgeschichte von Nathaniel Newman und seiner Familie, die bereits als Buch ein Bestseller ist und bald als Film in die Kinos kommen wird.
Nathaniel ist ein besonderer kleiner Junge, der mit dem Treacher-Collins-Syndrom zur Welt kam. Eine Gen-Deffekt, der zu Gesichtsfehlbildungen führt. Nathaniel wurde ohne Ohren, Kiefer und Wangenknochen geboren. Für die Eltern war das ein riesiger Schock und sie konnten ihr kleines Baby anfangs nicht in den Arm nehmen, nicht ansehen. Doch dies änderte sich, als sie im Fernsehn Christinas Auftritt bei den Grammys 2004 ansahen. Christina performte „Beautiful“ und die Lyrics, halfen den Beiden dabei ihr Kind anzunehmen, seine innere Schönheit zu schätzen und sie beschlossen, der Welt zu helfen diese auch zu erkennen.
Christina wurde auf diese bewegende Geschichte aufmerksam und lud Nathaniel und seine Familie zu sich nach Hause ein, wo sie für die Familie ihren Song „Beautiful“ sang.

Über ihre sozialen Netzwerke erinnerte Christina an diesen TV Termin und schrieb:

Die Geschichte von Nathaniel rührte mein Herz und ich fühle mich so geehrt und bewegt einen Part im Leben seiner unglaublichen Familie zu sein. Mein Sohn und ich lasen das Buch“ Wonder“ zusammen und wir waren gefesselt und wir wurden dazu inspiriert, die wahre Kraft und den Geist von Nathaniel zu treffen. Bitte schalten Sie am Freitag 10 / 9c ein.

Video: Vorschau „Wonder“ (A REAL-LIFE STORY)

Video: „Beautiful“ Darbietung

EDIT:
Neues Bild:
Christina mit Familie Newman

Infos zum AMA’s Auftritt (Update)


Noch drei Tage dann ist es soweit, dann wird Christina ihren großen Auftritt bei den AMA’s Awards haben. Ihr wird die Ehre zur Teil der Musiklegende Whitney Houston, mit einem Medley aus ihren größten Songs aus dem Film „Bodyguard“, Tribut zu zollen. Die Lieder, die sie singen wird sind:

I Will Always Love You
Run To You
I Have Nothing
I’m Every Woman

Die Schauspielerin Viola Davis (bekannt u.A. aus der Serie „How to Get Away with Murder“) wird Christinas Auftritt ankündigen.

EDIT:
IG Videos von den Proben
https://twitter.com/Xtina_Daily

Für alle Nachteulen:
die AMA’s werden in unserer Zeitzone am Montag den 20. November um 2:00 Uhr morgens beginnen

Neue Bilder: Christina verlässt Brautmodengeschäft

Christina wurde am Montag, den 13. November dabei gesichtet wie sie in Begleitung von ihrer Stylistin Jessy Cain und ihrer Schwester Rachel das „LOHO“ Brautmodengeschäft in Los Angeles verließ. Die Medien spekulieren nun über eine eventuelle Winterhochzeit im Hause Aguilera/Rutler. Möglicherweise hat Christina aber auch „nur“ nach einem passenden Kleid für ihren Auftritt bei den AMA’s Awards geschaut, die diesen Sonntag stattfinden. Christina wird sie dort der Musiklegende „Whitney Houston“, mit einem Medley aus dem Soundtrack von „Bodyguard“, Tribut zollen.

Quelle: http://www.dailymail.co.uk

EDIT:
Nicht Christina sondern ihre jüngere Schwester Rachel wird bald heiraten.
https://twitter.com/AguileraUpdate

1 2 3 45