Christina folgt „VMA’s“ auf Twitter


Es ist die Meldung des Tages. Christina folgt jetzt „VMA’s“ auf Twitter. Vor einigen Tagen kamen die Gerüchte auf, dass Christina bei den diesjährigen „VMA’s“ im August ihr großes musikalisches Comeback starten wird. Viele Fans sehen darin die Bestätigung und mache spekulieren sogar darauf, dass Christina dort nicht nur auftreten sondern mit dem „VMA Vanguard Award“ ausgezeichnet werden soll.

Die diesjährigen „MTV Video Music Awards“ finden dies Jahr am 28. August statt.

6 Kommentare

  • Manu

    Ein toller Auftritt bei den VMAs wäre wirklich ein genialer Gig! Darüber wird dann auch international berichtet…

    Klar, die VMAs sind auch nicht mehr das, was sie mal waren – aber dennoch die beste Plattform für ein Comeback. Einziger Haken also: Ich glaube momentan nicht, dass Christina wirklich daran arbeitet – so schön es wäre.

  • Avalinea

    @Manu

    Ein Zufall ist es sicherlich nicht, dass Christina jetzt angefangen hat dem Account von den VMA’s auf Twitter zu folgen. Ich kann mir schon vorstellen, dass sie dort performen wird. Vielleicht wird sie sogar die Show eröffnen 🙂

  • jessy

    ich hoffe und bete 😀

  • Jupp, bin da ganz bei dir, Man!

    Bin echt gespannt… Allerdings würde es mich auch nicht überraschen, wenn sie mal wieder nur ein Medley ihrer Hits zum Besten gibt.. 😒
    Mein Gefühl sagt mir irgendwie, dass es noch kein wirkliches Comeback geben wird…

  • Avalinea

    Irgendwie graut es mir jetzt schon davor, die Klatschspalten haben dieses Gerücht ja bereits aufgefriffen, dass Christina diese große Auszeichnung erhalten soll und ihr großes Comeback bei den VMAs starten wird.

    Leute ich sehs schon kommen Christina erhält nicht den „Vanguard Award“ bei den VMAs sondern überreicht ihn

    Und damit wird egal wie großartig ihr neuer Song und ihr Auftritt war, diese Schmach ihr Comeback überschatten. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*