Christina antwortet Fan

Christina hat auf Instagram einen brasilanischen Fan geantwortet, dieser schrieb ihr:

@Xtina Deine Halloween Bilder mit Deiner Familie zu sehen, lässt mich verstehen warum es so schwierig ist Dich auf Events oder etwas änlichen zu sehen. Deine Familie ist wundervoll und ich vermute wie hart es für Dich ist Dein Zuhause zu verlassen und zu arbeiten, aber auch wir brauchen Dich. Deine Stimme treibt und durch Widrigkeiten zu gehen und weiterzumachen. Du, Deine Stimme machen das Wir gehen, wissend die Zukunft ist unsicher, aber wir können sie verändern und glauben daran das es gut werden wird. Dein Brief an uns 2013 berührt immernoch mein Herz! Du bist meine Inspiration. Wir brasilanischen „Fighters“ lieben Dich! Und wir werden immer da sein um Dich zu unterstützen. Ich liebe Dich „Queen“.

Christinas Antwort:

@kaiques1 „awww“- Ich meinte aus dem Brief 2013 jedes Wort davon…Großartige Veröffentlichungen werden kommen…Deine Worte berührten mein Herz und ich bin so bewegt von Deiner Liebe. Ich könnte nicht machen was ich mache ohne sie. Danke für Deine Ermutigung.

Orginaltext: https://web.stagram.com

Zur Erinnerung:

Christinas Brief aus dem Jahr 2013

Von meinem Herzen zu Euren….“Let there be Love“

Hallo an alle,

Ich wollte mich mit meinen Fans in Verbindung setzen, die mich im Laufe der Jahre stetig unterstützt und mir unermüdlich den Rücken gestärkt haben.

Ich bin so dankbar und glücklich für eurer Engagement. Eure Zeit & Hingabe. Eure Liebenswürdigkeit/Freundlichkeit und Verständnis. Eure Geduld und Mitgefühl.

Ich setze meine Arbeit fort, kreiere und liefere mein bestes an Euch.

Ich wollte einige Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, wenn ich an Euch und eure beständige Liebe, mit der ich über alle die Jahre schon gesegnet bin, denke, teilen.

Ich bin so glücklich und in Harmonie mit meinen Leben und ich möchte und wünsche mir nur, dass Ihr alle das gleiche fühlen und auf die selbe Art leben könnt.

Rückblickend, ist es großartig für mich, heute genau hier zu sein. Ich fühle mich so stolz und unterstützt durch das, was ich geschaffen habe, sichtbar sowohl im persönlichen, als auch beruflichen Bereich.

Es ist ein enormes Geschenk gewesen, im Stande gewesen zu sein, meine Arbeit in einem solchen Umfang mit euch allen auf der Welt zu teilen, die mich unterstützt und meine Bemühungen geschätzt haben, durch die Zeit, in der ich seit so vielen Jahren unermüdlich an der Verwirklichung gearbeitet habe.

Eure Kraft ermutigt mich weiter tief zu graben und in mir zu suchen, um euch mein Herz und meine Seele zu öffnen, wie Ihr es für mich in jeder Phase meines Lebens und Karriere getan habt

Danke, dass Ihr mir in euren Herzen und in eurem Leben einen Platz gegeben habt.

Es ist mein wundervolles Geschenk, das ich von euch zurückbekomme.

Es ist wirklich inspirierend.

Und ich lebe dafür, um inspiriert zu werden.

Vielen Dank.

Ich werde zeitweise vielleicht ruhig, aber wenn ich etwas zu sagen habe, mein ich jedes Wort so wie ich es sage.

Meine Gedanken sind immer bei euch, auch in meinem kreativen Prozess.

Ich habe mich schließlich dazu entschieden, meine Gedanken mit Euch zu teilen und ganz offen zu erzählen wie ich mich fühle.

Was für eine fantastische Reise, auf der wir uns befinden: voller Lektionen und Erwartungen von so vielen neuen, aufregenden und erstaunlichen Dingen, auf die man sich in Zukunft freuen kann.

Danke, dass Ihr meinen Worten Aufmerksamkeit schenkt.

Öffnet Eure Herzen.

Gebt Liebe zurück.

Schaut unter die Oberfläche.

Sucht nach der Wahrheit.

Grabt tief, in euch selbst & in euren Gedanken.

Fühlt und teilt mit mir Eure eignen Geschichten, Eure eignen Lebenskämpfe

und wie meine Musik euch auf diesen Weg berührt haben könnte.

Überwindung von Hürden und sich selbst treu zu bleiben und an sich zu glauben.

Ihr seid meine Inspiration und ein beständige Erinnerung, warum ich weitermache, um mein bestes zu geben und mein Herz und meine so verwundbare Seele Euch mit den besten Absichten zu öffnen.

Danke für die Wertschätzung, meiner ganzen Arbeit, die ich über die Jahre erschaffen habe.

Aktuelle und neue Kreativität hat mich durchdrungen und inspirierte mich und ich kann es nicht erwarten, all meinen neuen persönlichen Wachstum und Entdeckungen mit Euch zu teilen.

Ich schreibe viel an diesen Tagen. Inspirierende Gedanken überkommen mich am Morgen, am Set von „The Voice“ und in der Nacht. Stift und Papier liegen immer an meiner Seite bereit. Wie ein alter guter Freund – eifrig und bereit all das aufzunehmen.

Ich mag es nachdenklich zu sein und mir die Zeit zu nehmen. Ich kann nichts erzwingen oder mich mit etwas beeilen, was noch nicht fertig ist. Qualität hat mir immer mehr bedeutet als Quantität.

In Frieden und Zufriedenheit zu Leben ist das größte Geschenk, was du Dir selbst machen kannst.

Danke dafür, dass Ihr meine Seele mit einer Melodie und einem Lied füllt…Lyrik und Liebe…und mir einen sicheren Ort gebt, wo ich mich ermutigt fühle, tapfer genug zu sein, um meine Seele immer zu öffnen und ehrlich und authentisch zu sein.

Es macht mein Herz stolz, so energische und leidenschaftliche Leute über all die Zeit um mich zu haben.

Wir überdauern die Zeit.

Wir begegnen jeden Sturm mutig und werden diesen besiegen.

Ihr mit mir. Wir sind eins als ein Team.

Ich liebe meine Fans zutiefst.

Und ich werde euch öfters daran erinnern. 😉

Ich habe gehört Ihr schlagt euch & erhebt eure Stimmen für mich, verteidigt mich fortwährend und unterstützt, was ich als Person mache. Ihr seid so stark und ich mache das Gleiche für diejenigen, um die ich mich sorge und an die ich glaube.

Denkt immer daran…

Größe und Qualität sprechen für sich.

Ich habe nie das Bedürfnis verspürt mich, meine Arbeit oder meine Absicht dahinter verteidigen zu müssen.

Wir alle dienen unserer eigenen Bestimmung auf unsere eigne einzigartige Weise und brauchen nicht immer zu erklären, warum wir sind, wer wir sind; lieben, was wir lieben und machen, was wir machen.

Wir haben anderen nichts zu beweisen.

Alles was wir brauchen ist die Zufriedenheit und der Friede in uns selbst. Das ist alles, was wirklich nötig ist.

Und uns dabei gut zu fühlen, zu wissen, dass wir die richtigen Entscheidungen für uns selbst treffen, unser bestes geben, in allem was wir im Moment machen und machen können.

Der wichtigste Richter dafür kannst nur Du selbst sein.

Die Musik in seinem Kern, lebt für mich an einem Ort verwurzelt in einer Existenz allein für sich selbst.

Es ist die Erweiterung von innerer roher Emotion und die Vorstellungskraft einer Person.

Ein ehrlicher und mutiger Platz des Selbstausdrucks und der Verbindung zu der Person, die man ist.

Es kann die Form einer Flucht sein, ein Ventil für ein Gefühl…..und ein Ort, an dem wir alle zusammenkommen können, um uns zu verbinden. Auf die eine oder andere Art stellt es Zuhause für uns dar.

Das ist das Schöne daran.

Das ist der Grund, warum wir in erster Linie davon angezogen und inspiriert werden.

Es ist leicht mit der Zeit in den mentalen „Business Aspekt“ gesogen zu werden und es ist traurig, dass wir manchmal die wahre Absicht und den Charakter davon zunächst vergessen.

Musik und der wahre Identität eines Künstlers kann nicht über die Charts oder einer Kritik oder mit einem Award definiert werden.

Also seid nicht enttäuscht oder denkt, es sei vergebens, wenn so was derartiges nicht passiert.
Es ist gut sich zu sorgen, aber durch materielle Dinge belohnt zu werden, ist nicht der Grund dafür, warum ich in diesem Business geblieben bin.

Geld und Ruhm waren nie die einzig treibende Kraft der Motivation für mich gewesen, um zu erreichen was ich habe. Es ist die Liebe durch die Musik zu Erschaffen, Auszudrücken & in Verbindung mit mir selbst und auch anderen zu sein, das sich immer durch meine Leidenschaft gezeigt hat und mich angetrieben hat, um in diesem Geschäft zu bleiben.

Es ist eine schöne und besondere Sache, andere auf diesem Weg zu treffen… andere Dichter, talentierte Sänger und kreative Wesen, die die gleiche Liebe, als Künstler inspiriert zu sein – sich gegenseitig zu inspirieren, teilen.

Einfach, weil wir ohne dies nicht leben können.

Für jeden ambitionierten Künstler da draußen, nur zu Erinnerung: Das Beurteilungssystem, bei der Kreativität auf dem Spiel steht, kann nicht wirklich entscheiden, was tatsächlich gut oder schlecht oder besser als irgendetwas oder jemand anders ist.

Es kann spaßig und unterhaltsam für eine gewisse Zeit sein, aber jeder hat seinen eigne Identität und hat einen Grund, um gehört zu werden. Es ist gut für Leute eine Meinung und eine Haltung zur Kunst zu haben. Jedermanns Geschichte und Absicht ist anders.

Aber man kann nicht zulassen, dass die Deutung eines anderen definiert, wer Du bist und wie du darüber empfindest.

Es darf auch nicht deinen Geist brechen, wenn Dir nicht in diesem bestimmten Moment zugehört wird oder, wenn du nicht verstanden wirst.

Ich bin in diesem Business als Workaholic groß geworden – verdiene mein eigenes Geld seitdem ich 7 Jahre bin. Ich habe viele Erfolge gehabt und bin immer stolz auf meine harte Arbeitsmoral.

Es war immer in mir gewesen und dies war alles was ich wusste, als ich aufwuchs.

Jetzt, wo ich mehr darüber weiß, wer ich bin und was ich vom Leben will….habe ich gelernt, dass es für mich wichtig ist, „nicht über meine Arbeitsmoral definiert zu werden, sondern über die Person, die ich bin und die ich durch all meine Arbeitsbemühungen geworden bin.“

Ich weiß aus erster Hand, dass Erfolg allein Dich nicht ausfüllt.

Rückblickend, erinnere ich mich einige Karriere-Höhepunkte. Die Erfahrung war wunderbar, aber am Ende des Tages sind dies nicht die glücklichsten Phasen meines Lebens gewesen.

Ich genieße mein Leben jetzt mehr als zuvor.

Und entdecke jeden Tag neue Dinge und Ideen. Ich freue mich einfach über mich selbst, über mein Leben und schätze all meine harte Arbeit, bis zu diesem Punkt.

Als Künstlerin und Musikliebhaberin, genieße ich zu wissen, dass jede Musik und jeder Song auf einer anderen Art und Weise von jedem Zuhörer geschätzt und verdaut wird.

Sicher ist es schön zu hören, dass sie geschätzt oder verstanden wurde.

Auszeichnungen und Lob können angenehme Momente im Leben sein. Und ich darf mich glücklich schätzen, dass ich bisher so viele Preise erhalten habe.

Im Regal sind sie auch sehr schön anzusehen. Es macht auch Spaß mit diesen Preisen an den unvergesslichen Abenden zu feiern.

Aber als inspirierender Künstler ist es auch ok für mich und ich begrüße es, wenn andere meine Arbeit infrage stellen, sie sich dadurch gestört fühlen oder manchmal beleidigt und entmutigt sind.

Leute haben Meinungen. So ist das Leben. Unabhängig davon, in welchen Bereich du bist.

Besonders in einem künstlerischen, kreativen subjektiven Format – wo jeder Kunst mit verschiedenen Blicken sieht. Es ist vollkommen okay, nicht mit allem übereinzustimmen.

Das ist das, was kreative Arbeit so aufregend macht.

Dazu in der Lage zu sein, um zu inspirieren und eine diskutable Unterhaltung zu eröffnen.

Das ist es, was einen wahren Künstler ausmacht.

Ich startete diese Mission, kreierte Stripped und schaute niemals zurück.

Ich musste ich sein & ich musste mich selbst ausdrücken, unabhängig davon, wie andere darüber dachten oder sprachen.

Und ich immer noch mir und dem Glaube treu geblieben.

Und ich hoffe für euch alle da draußen, dass es euch genauso geht.

Seid furchtlos indem wer Ihr seid, ganz gleich was kommt.

Ihr müsst selbst rausgehen und euch der Risiken aussetzen. Untergehen oder Schwimmen ist die Devise.

Ihr müsst es ausprobieren.

Widersteht den Gedanken. Sprecht aus deinem Herzen.

Lebt den Moment.

Erlebt und entdeckt das Wachstum in euch selbst , mit dem euch das Leben herausfordert.

Und schätzt das Geschenk, dass euch nur bei Zeiten von Kämpfen und Nöten gegeben wird.

Seid geduldig. Und gut zu Euch selbst.

Wir verbringen zu viel Zeit damit, uns selbst zu kritisieren und uns selbst zu schlagen.

Für die Dinge, die wir nicht haben oder die einfach nicht „noch“ nicht passiert sind.

Und manchmal gar nicht in der Lage sind verwirklicht oder in der jetzigen Zeit erkannt zu werden. Aber es wird passieren. Alles, was geschehen soll, wird auch geschehen.

Schätzt den Mut, den Ihr benötigt, um euch selbst herauszutrauen und Euch in den Vordergrund zu stellen.

Nicht jeder kann das tun.

Es ist einfacher, über andere aus dem Schatten zu urteilen und die eigene Negativität auf die der anderen zu projizieren, als das Leben im Rampenlicht zu leben, es mit allem aufzunehmen, was einem in diesem Moment über dem Weg kommt.

Möge dies erfolgreich sein oder nicht.

Zumindest könnt Ihr dann sagen, dass Ihr es getan habt und mutig genug wart, um sie durchzustehen.

Seid Sie furchtlos genug, um ein Gesprächsstoff zu sein.

Kommt aus echten Absichten.

Sprecht eure eigene Wahrheit.

Versteht und schätzt eure eigene Reise, dass nur Ihr selbst, an eurer eigenen Stelle, leben könnt.

Ich war noch nie jemand, der sich davor scheut hat, etwas was ich mir vorgenommen habe, zu tun oder mich in meinem Leben instinktiv gefühlt haben, basierend auf der öffentlichen Meinung über mich.

Jede große Legende, die ich persönlich bewundere und die mich im Laufe der Geschichte motiviert hat, war furchtlos Gerüchte zu rühren oder einige Kontroversen auf dem Weg zu erstellen – aber sie überleben die guten, als auch die schlechten Zeiten.

Ihr Geist stirbt nie. Und lebt weiterhin.

Für zukünftige Generationen, die noch kommen und es zu schätzen wissen.

Musik stirbt nie. Wir halten es in uns lebendig.

Meine Stimme, schätze ich als ein Geschenk, das mir manchmal erlaubt anderen zu helfen ihre eigene Stimme zu finden.

Das ist Belohnung genug für mich.

Macht die Reise lohnenswert.

Und Ehrlichkeit zu mir selbst und wer ich bin, all die Bestätigung, die ich brauche.

Musik ist ein Segen. Lasst uns daran erinnern.

Es ist eine komplizierte, seltene und vielfältige Kunstform.

Inspiriert von der reinsten Absicht und Emotion.

Wie immer, danke ich euch dafür, dass ihr mich nimmt, wie ich bin . Als Mensch – mit meinen Fehlern und alles andere.

Wir sind alle aus der schönen Unvollkommenheit gemacht.

Und oft sind wir viel stärker als wir denken oder uns erlauben in diesem Moment daran zu glauben.

Während Bemerkungen nur etwas temporäres sind.

Der Geräuschpegel sinkt, während mein Lied das gleiche bleibt.

Eins ist nicht zu vergessen und ich zitiere…

„We are beautiful. No matter what they say.“ (Wir sind schön, egal was die anderen sagen.)

Ich schicke euch allen eine Fülle vom warmen Licht.

Fühlt mich in euren Herzen, wie ich euch in meinem fühle.

Gemeinsam leuchten wir hell.

Wir überdauern die Zeit.

Haben es immer. Werden es auch weiterhin.

* Eine zusätzliche Randnotiz für die Fans, die bestimmten Hindernissen in ihrem Leben gegenüberstehen, die das Leben euch auf den Weg wirft … denkt daran.

Der Spiegel voller Hass, ist immer eine hässliche Reflexion des inneren Selbst.

Es ist eine Projektion, die sich aus einem Ort der eigenen Probleme ergibt.

Aber das ist nicht unser Kampf. Andere müssen diese auf eigene Faust herausfinden. Es ist nicht unsere Aufgabe, diesen Kampf aufzunehmen.

Lebt das Leben in Frieden und genießt, was Ihr liebt.

Sucht die guten Dinge, die euch glücklich machen.

Hört den Menschen und der Musik zu, die euch zum Lächeln bringt.

Was auch immer es ist, das euch zum singen, lachen und tanzen inspiriert.

Schalten ab, was dies nicht tut und all die negativen Menschen auf dem Weg. Sie werden immer da sein.

Diese Energie ist eine Verschwendung von Zeit. Das Leben ist viel zu kurz, um eine Sekunde davon zu verlieren, weil man sie nicht genießt. Umgebt euch und übernimmt die Energie nur an Leute, die euch WIRKLICH etwas bedeuten.

Jeden Tag, haben wir alle einen besseren und größeren Zweck, um zu leben und gute Dinge zu erhalten/schaffen.

Es ist unsere Verantwortung uns selbst gegenüber … gegenüber, denen, um die wir uns sorgen und die sich, um uns sorgen. Die Verantwortung offen zu bleiben und neue Abenteuer zu entdecken, die uns noch erwarten.

Ich liebe Euch alle.

Christina / X.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*