Gerücht: Neues Album kommt im Sommer


Die Seite „Music Rumors & Teas“ (Eine tägliche Informationsquelle über kommendenen Veröffentlichungen von deinen Lieblingskünstlern) gab an Informationen über Christinas neues Album zu haben.

Als Beweis, das sie wirklich in den Nachfolger von „Lotus“ reingehört haben, veröffentlichten sie wohl dieses Bild:

1) Christina wird diesen Sommer ihr Comeback haben
2) die meisten Leute mit denen sie arbeitet, waren auch schon bei „Stripped“ und „Back to Basic“ an Bord
3) die Soundrichtung ist Urban/Pop
4) Von den Songs in denen die Quelle reinhören konnte, ist einer sehr funky im Stil der 80iger Jahre und der andere ist eine große Pop Balade, in der Christina stimmlich alles gibt.
5) Noch ist es nicht bestätigt, aber wahrscheinlich wird die Veröffentlichung vom neuen Album im August sein

Quelle: https://twitter.com/musicrumorstea

Zur Erinnerung:
Schon im Januar sprach Tayla Parx über Christinas neues Werk und gab einige Informationen preis. Auch sie deutete ein Sommer Album an und verriet Urban/POP als Soundrichtung.
Vor wenigen Tagen kam das Gerücht auf, das der Song „Unless it’s with you“ erste Single wird. Ricky Reed, einer der Mitwirkenden dieses Liedes nannte Sommer 2017 als Veröffentlichungsdatum.

Neue Bilder vom 10. und 11. Mai + Fanbericht (Update)

Christina hat dieses neue Bilder auf Instagram veröffentlicht:

Mädelsabend in Montreal

Essen und Chef deliziös

Orginal Quelle: https://www.instagram.com

Quelle des Bilder: http://caguilera.tumblr.com

Ein Xtina Fan Names Fred war in der Bar am 10. Mai und hat Christina dort gesehen. In einem Fan Forum schilderte er seine Eindrücke.

Ich war letzte Nacht in der Bar in Montreal, wo sie auch war. Und lasst mich sagen, dass sie in echt UNWERFEND ausschaut.Ich saß 3-4 Personen an der Bar von ihr entfernt (genauso wie auf dem Bild). Sie war mit Etienne dort und ich glaube mit der Filmcrew.

Nein ich habe nicht mit ihr gesprochen (sie war sehr umgeben) und der Ort ist eine unterirdische/private Bar, so das niemand auch nur einen Blick auf sie warf, was ihr egal war. So hatte ich nicht den Mut und ich war sowieso zu schüchtern/erstarrt. Sie verbrachte nach meiner Ankunft so 30 Minuten dort und dann ging sie. Ich sah einen ihrer Leibwächter in einem SUV an der Hintertür auf sie warten LOL. Sie ist so klein und wunderschön und sie war so liebevoll zu ihren Leuten. Man könnte sagen das sie viel Spaß hatte. Ich versuche sie defintiv wieder zu erwischen.

Außerdem habe ich kein Foto davon gemacht, weil wie gesagt es war sehr klein und privat, da wollte ich nicht stören und 30 Minuten mit ihr zu verbringen ist soviel mehr wert als ein Foto.

Ich wollte sie seit 2007 ( BTB Tour in Montreal) wiedersehen und ich zittere noch!!!

Nach seinem Bericht beantworte Fred noch ein paar Fragen von anderen Xtina Fans. (Leider kann ich die Fragen nicht sehen, da ich nicht bei „xtinared“ registriert bin)

Ich weiß wir warten auf ein Album, alles was ich sagen kann ist, das sie glücklich und schön aussah und dies stärkt mich geduldig zu bleiben.

Vielen Dank! Ich hatte Angst, einen schlechten Eindruck zu machen und hier in Montreal sind die Stars sehr privat und daher sind wir es nicht gewohnt, uns ganz zu nähern!

Nein sie sprach sehr ruhig und nahe an ihren Leuten, fast so als würde sie es ihnen ins Ohr flüstern. Sie schaute nicht nach der Art Person aus die Aufmerksamkeit wollte.

Ich fange an zu denken das ich eine riesige Chance verpasst habe, aber ich hatte Angst sie zu ärgern….sie bemerkt es. Das wäre das schlimmste gewesen was mir hätte passieren können.

Ich habe es wirklich getan. Es ist unbezahlbar für mich, ich erinnere mich an jeden Monent. Natürlich wäre ein Foto cool gwesen, aber das ist sonstwas. Ich hatte das Glück so lange in ihrer Nähe bleiben zu können.

Gut, Danke!! Ich liebe und respektiere sie so sehr, dass ich nicht mal auf den Gedanken gekommen bin sie zu stören. Ich fühle mich immer noch geehrt auch wenn ich nicht mit ihr interagiert habe.

Quelle: http://wowchristina.com

Christina und ihrem Team auf dem Weg nach Monteral UPDATE


Am Montag, den 8. Mai beginnen die Dreharbeiten zu der Science-Fiction-Romanze „Zoe“ im kanadischen Montreal. Über Christinas Rolle ist bislang nichts weiter bekannt, laut Etienne Ortega wird der Dreh den ganzen Monat in Anspruch nehmen.

Bild von Etienne Ortega

EDIT:
Christina wird wohl doch nicht wie angenommen einen Monat lang im Montreal für die Dreharbeiten zu der Science-Fiction-Romanze „Zoe“ bleiben, Etienne erklärte per Tweet, dass der einmonatige Aufenthalt in Kanada auf ihn selbst bezogen war.
https://twitter.com/EtienneOrtega

Montreal Casting ist auf der Suche nach Christina Double.

Auch für ihre Schauspielkollegin und Hauptdarstellerin Lea Seydoux wurde ein ähnlicher Aufruf gestartet.
http://imgur.com

Bislang gibt es noch keine weiteren Informationen zu Christinas Rolle in „Zoe“.

Alle Infos zu „Zoe“
http://www.imdb.com

Christina arbeitete mit Cig Neutron und George Troester zusammen


Pfiffige „Fighters“ haben die Männer aus Christinas neuem persönlichen Video entlarvt. Es handelt sich um die Special Effects Make-up Artisten Cig Neutron und George Troester. Mit diesen hat Christina am 17. April an einem geheimem Projekt gearbeitet. Noch ist es offen, ob diese Zusammenarbeit mit Christinas Rolle in der Science-Fiction-Romanze „Zoe“ zu tun hat. Am Montag, den 8. Mai beginnen die Dreharbeiten zu diesem Film im kanadischen Montreal. Oder es bei diesem geheimen Projekt um Christinas neues Album geht z.B Videodreh oder ein Fotoshooting. Laut Alisan Porter soll Christinas neue Ära „verrückt werden“. Und wenn man sich die Arbeiten von Cig Neutron und George Troeste anschaut, dann ist das eine gute Beschreibung für ihre Kunst. Es bleibt also weiterhin spannend.

Infos zu Cig Neutron
Cig Neutron ist sehr vielseitig. Er hat sich u. a. als Bildhauer und Concept Designer und nicht zuletzt als Special Effects Make-up Artist und Finalist der 7. Staffel von Face Off einen Namen gemacht. Für die Filmindustrie hat er als Special Effects Make-up Artist in Projekten wie Tron: Legacy, Suckerpunch, Real Steel und ABC’s of Death gearbeitet. Auch in der Lowbrow Kunstszene ist sein Name ein Begriff. Seine Arbeiten wurden schon vielfach ausgestellt und finden bei Sammlern weltweit Anklang. Gemeinsam mit Rannie Rodil, der Gründerin von Fanvixens gründete Cig Neutron Bizzaro Au Go-Go, einen Markt für alle ihre ungewöhnlichen Figuren und Schriften.
Quelle: http://www.make-up-artist-show.de

Hier könnt ihre euch seine Arbeit anschauen:
https://www.instagram.com/cigneutron
https://georgetroester.com/

Gerücht: „Unless it’s with you“ erste Single?

Im Mai 2016 tauchte der Song „Unless it’s with you“ auf der Webseite „BMI.com“ auf.

Jetzt ist dieser Song wieder in den Interessen Fokus der Fans geraten. Grund dafür ist Christinas Besuch in den „Milk Studios“ in LA. Wo sie an einem noch geheimen Projekt gearbeiet hatte.

Vor allem diese Szene aus Christinas neuem persönlichen Video bringt ihre Fans in Wallung.

Quelle des Bildes: http://www.imagebam.com/gallery

Etienne Ortega Mitglied von Christinas „GlamSquad“ hat auf Pinterest unter dem Thema „Unless IWY“ Bilder, die ganz nach einer Ideensammlung für ein Fotoshooting oder gar Videodreh ausschauen könnten.

Desweiteren verkündete Ricky Reed, einer der genannten Songschreiber des Liedes, dass er zwei Songs geschrieben habe, die bis dato seine Favoriten sind. Beide werden bald veröffentlicht werden. Als nähren Zeitraum nannte er „Sommer 2017“.
Quelle: https://twitter.com
Auch Talya Parx deutete bereits Anfang des Jahres an, dass Christinas neues Album im Sommer dieses Jahres erscheinen wird.

Und dann poste Christinas Freund und Tänzer Gilbert Saldivar ein Bild aus „Stripped“ Tagen und schrieb dazu:

:#NeueÄra seid geduldig…. es kommt!


Quelle: https://www.instagram.com

Alisan Porter schwärmt von Christinas neuen Album

tumb.xtinaundalisan
Die „The Voice“ Gewinnerin der 10 Staffel aus TeamXtina Alsian Porter hat seit wenigen Tagen ihre neue Single „Deep Water“ veröffentlicht.

Voller Stolz promotete Christina die Single ihres Schützlings.

Check aus @AlisanPorters neuer Song „Deep water“…Stimme eines Engels! Nicht nur eine erstaunliche Sängerin sondern auch eine erstaunliche Songschreiberin

https://twitter.com/xtina

Kurz darauf performte sie bei „The Voice“ ihren Song.
Video: Alisan Porter Performs New Single “Deep Water” On The Voice 2017

Nach der Liveshow gab Alsian Porter ein Interview, wo sie von Carson Daly auch über ihre Freundschaft zu Christina befragt wurde. Alsian nahm dies auch zum Anlass um über Christinas neues Album zu schwärmen.
Über ihre Freundschaft mit Christina:

Ja das stimmt, ich war letzte Woche bei ihr Zuhause und ich verehre Sie. Wir sind auf so viele unterschiedlichen Ebenen miteinander verbunden und ich kenne Sie als Person. Sie ist so bodenständig. Sie ist eine wahre, coole und unglaubliche Künstlerin. Sie arbeitet fleißig an ihrem neuen Projekt, das so unfassbar ist. Ich werde so aufgeregt sein, wenn sie das Album veröffentlicht, wenn sie fertig ist. Es wird verrückt sein.


Über Christinas neues Album:

Ja, die echte Christina. Alles was ihr wollt von Christina werdet ihr bekommen. Sie ist bedeutend. Es ist so….ich kann nicht, es ist zu viel. Es ist zu gut, zu verrückt. Sie ist wirklich unfassbar.

1 2 3 4 37