Infos zu „Change“

thumb.change2

Der Song „Change“ wurde im Orginal von Fany Fancy Hagood geschrieben, dieser verfasste das Lied 2015. Jetzt erklärte er seine Inspiration hinter dem Song. Er schrieb das Lied nachdem der 18 jährige Mansur Ball-Bey in St. Louis von einem Polizeibeamten erschossen wurde.

Es gab viele Gespräche über Rassen und Minderheiten und darüber wie etwas getan werden musste. Es fühlte sich nur ungerecht an. Damals war der Gesetztentwurf, der die Hochzeit zwischen homosexuellen Paaren erlaubt, noch nicht verabschiedet. Somit war dieses Lied eine Reflexion darüber, was alles „Veränderung“ erfordert.

Fancy schickte 2016 diesen Song an Christina, sie wird als Co-Songschreiberin aufgeführt. Die jetztige Version von „Change“ veröffentlichte Christina am 17. Juni um die Angehörigen der Opfer vom Attentat von Orlando zu unterstützen.

Auch Christina meldete sich nochmals zu Wort:

Mit jeder Tragödie und jedem Ereignis, das uns zurückwirft, können die Menschen abstumpfen. Aber es schafft auch Handlung und ebenfalls erlaubt es uns auf die Zukunft zu bauen, in Liebe und Hoffnung vorwärtszuschreiten, dies ist die Hauptbotschaft des Liedes. Diese Lyrics sprechen zu den Opfern und auch zu so vielen, die vorher kamen, diese Wegbereiter, die im Laufe der Zeit aufstanden, um Widrigkeiten entgegenzutreten und für das, was richtig war einzustehen.

Quelle: http://www.idolator.com

Neues vom Film Broadway 4 D

thumb.evita

Anfang April 2014 kam erstmals die Meldung, dass Christina an einem neuen Filmprojekt beteiligt sein. Dabei ging es um den Film „Broadway 4D“. Christina schlüpfte dafür in die Rolle der Eva Peron und sag aus dem „Musical „Evita“ den Song „Don’t Cry For Me Argentina“. Die Dreharbeiten dazu fanden am 16.4.2014 in New York statt. Der Song „Don’t Cry For Me Argentina“ wurde bereits am 11/12 März bei Capitol Records von Christina eingesungen. Produziert wurde der Song von britischen Produzenten Nigel Wright. An der Sitzung war auch Oscar Ramirez (u. A. Red Hot Kinda Love) beteiligt. Ende 2014 wurde dieses Projekt als aus Kostengründe für gescheitert erklärt. Im August 2015 kam die Meldung, dass neue Produzenten gefunden wurden und der Film 2016 veröffentlicht werden soll.

Jetzt hat sich CEO Gary Goddard bezüglich dieses Filmprojektes zu Wort gemeldet:

Wir werden es endlich zum leben bringen und ich denke das es ein legendäres Projekt für mich werden wird. Das nach mir und meiner Lebenszeit weitergehen wird. Es bringt die Dinge zusammen, die ich liebe, Broadway Musicals und 3D/4D Attraktionen. Viele Leute können es nicht begreifen, wir haben all die Sets aufgebaut und wie ich bereits erwähnt habe, wir filmten Christina Aguilera als Evita. Das ist in 3D und bereit.

Informationen zum Film:
Inhaltlich soll der Film die größten Songs aller Broadway Musicals enthalten, die von Hollywoodstars sowie der Broadway Elite gesungen werden sollen.

Quelle: http://www.blooloop.com

Ryan Seacrest Interview

thumb.change2

Christina gab heute Ryan Seacrest ein Radio-Interview.

Christina nahm sich Zeit um mit Ryan Seacrest über ihren neuen Song „Change“ zu sprechen. Ihr war es wichtig dieses Lied zu veröffentlichen, nicht nur in Hinsicht auf die Opfer von Orlando sondern auch für Christina Grimmie, die Tage zuvor von einem Mann während einer Autogrammstunde erschossen wurde.

Im Schein von Orlando und mit dem was mit Christina Grimmie passiert ist, die eine wunderbare Person und ich war ein großer Fan von ihr war, musste ich mich beeilen um dieses Lied herauszubringen. Ich wollte den Leuten helfen zu versuchen zu heilen. Musik ist der größte Heiler den wir haben.

Ich denke die Botschaft hier ist zu lieben ohne zu urteilen und nicht in Angst sondern in Hoffnung zu leben und Veränderung, für eine bessere Zukunft, zu versuchen. Wenn ich dies meinen Kindern einflößen kann- die Botschaft von Liebe, in ihrer Lebenszeit nicht wertend zu werden, egal was passiert und angesichts von Angst und Not aufzustehen- das ist alles was ich ihnen als Mutter geben kann.

„Change“ ist ein Vorgeschmack auf ihr neues Album. Dieses erscheint ende des Jahres. Es wird ein Werk für ihre Fans und Fighters sein und Botschaften über Hoffnung und Liebe beinhalten.

Ganzes Interview:
Radio Interview

Christinas veröffentlicht neuen Song „Change“

thumb.change

Titel: Change
Veröffentlichung: 17. Juni 2016
Charitysong: 3 Monate lang geht ein Teil der Einnahmen (0,85 Dollar pro Verkauf) und 100 % von den Mitwirkenden an dem Song (Christina Aguilera, RCA Records, Flo Reutter, Fancy Hagood, Big Machine Music and BMG Platinum Songs US) an den http://nationalcompassionfund.org/ um die Hinterbliebenden des des Orlando Attentats zu unterstützen.

Songschreiber: Christina Aguilera, Fancy Hagood, Flo Reutter

Produzent: Flo Reutter

Erhältlich auf iTunes:
https://itunes.apple.com/de/album/change

Persönlicher Brief von Christina:

Die schreckliche Tragödie die in Orlando geschehen ist, liegt mir schwer auf der Seele. Viel Liebe und Gebete an die Opfer und deren Familien. Wie viele andere auch will ich helfen, Teil der Veränderung zu sein, die diese Welt braucht. Um einen besseren und offeneren Ort zu schaffen,in dem sich Menschen frei und leidenschaftlich lieben können.

Wir leben in einer Zeit der Vielfalt, in einer Zeit unendloser Möglichkeiten, in einer Zeit wo der Ausdruck von einem selbst etwas ist, was gefeiert werden sollte. Und ich frage mich doch, wie so viele Menschen gefüllt mit Liebe durch so viel Hass genommen werden konnten.

Trotz all der Trauer, glaube ich, dass es viel mehr Liebe auf dieser Welt gibt als wir erahnen können. Wir müssen lernen, wieder zu lieben, wir müssen erkenn, dass eine Person wirklich den Unterschied macht; wir müssen die Liebe in unseren Herzen behalten.

Wie Nelson Mandela einmal gesagt hat: Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen und wenn sie zu hassen lernen können, dann kann Ihnen auch gelehrt werden zu lieben, denn Liebe empfindet das menschliche Herz viel natürlicher als ihr Gegenteil.

Wir alle haben die Möglichkeit Liebe zu teilen, Individualität zu fördern und etwas zu verändern – wir alle stehen das zusammen durch, als Einheit in Liebe vereint.

Sende all meine Liebe, Gedanken und Gebete

Lryric Video:
Mit persönlichen Bildern aus Christinas Kindheit
Change Lyric Video

Lyrics: Weiterlesen

Charity: Christina richtet Wohltätigkeitsvernanstaltung bei sich Zuhause aus

thumb.summerrain

Gestern hat Christina bei sich Zuhause eine Wohltätigkeitsveranstaltung für die Organisation „Children Mending Hearts“ ausgerichtet.

Hier könnt ihr euch Bilder von der Veranstaltung anschauen (bislang gibt es aber noch keine von Christina)
https://twitter.com/hashtag/EmpathyRocks

Infos:
„Children Mending Hearts“ ist eine Organisation, die es sich zu Aufgabe gemacht hat die Jugend von Amerika auf die Probleme von Kindern weltweit aufmerksam zu machen und ihnen beizubrigen das sie selbst einen positiven Beitrag leisten können um ihre Gemeinschaft und auch die Welt zu verändern. Dies wird den Kindern auf spielerischer und künstlerischer Weise vermittelt.

https://childrenmendinghearts.org/

Christina äußert sich zum Orlando Attentat

<> at The Abbey on April 20, 2011 in West Hollywood, California.

<> at The Abbey on April 20, 2011 in West Hollywood, California.


Gestern ereignete sich in Orlando Florida einer der schwersten Einzelattentate in der Geschichte Amerikas. In dem beliebten Schwulen-und Lesben Club „Pulse“ schoß ein Mann wahrlos umsich, bem eintreffen der Polizei verschanzte er sich und nahm die restlichen Clubbesucher als Geiseln. Die Polizei stürmte das Gebäude und töte den Angreifer. Das traurige Resultat 50 getöte Menschen und über 50 weitere Verletzte. Wie sich jetzt herausstellt war der Attentäter dem FBI bekannt und hatte Verbindungen zum IS. In Orlando wurde nach dieser grausamen Tat der Notstand aufgerufen.

Menschen weltweit sind erschüttert über diese Tat und teilen ihre Gedanken in den sozailen Netzwerken. Auch Christina hat sich persönlich dazu geäußert.

Christinas Statement:

Meine Gebete sind mit allen, die letzte Nacht von dieser gefühllosen Tat betroffen waren. Wir können Hass nicht tolerieren. Verliert nicht die Hoffnung, wir können die Zukunft #verändern

Quelle: https://twitter.com/xtina

Trauer um Christina Grimmie

thumb.xtinaundfchristinag

Eine schreckliche Tat ergeignete sich heute in Orlando. Bei einer Autogramm Stunde wurde die Sängerin Christina Grimmie erschossen. Ihr Bruder konnte zwar verhindern, dass weitere Menschen getötet oder verletzt werden, aber für seine kleine Schwester kam jede Hilfe zu spät. Sie starb wenig später im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen. Der Täter erschoss sich selber.

Christina Grimmie hatte eine großartige Stimme und war ein großer „Youtube Star“, die immer wieder mit Covers von anderen Künstlern, darunter auch Christina Aguilera beeindruckte. 2014 nahm sie an der sechsten Staffel von „The Voice teil und belegte den dritten Platz. Christina Grimmie war ein großer Xtina Fan und traf ihr Idol 2015 in der achten Staffel von „The Voice“.

Viele Stars darunter auch Christina äußerten sich betroffen zum Tod der 22 jährigen Sängerin.

Statement von Christina:

Der Verlust von @TheRealGrimmie ist so traurig. Wundervolles Mitglied der #TheVoice Famile & wahrer #Fighter. Mein Herz ist bei ihrer Familie, Freunden & Fans.xo

1 32 33 34 35 36 53