Christina unterstützt Linda Perry

thumb.xtinaundlindaperry

Wie die Webseite „deadline.com“ berichtet, wird Christina gemeinsam mit Sarah Gilbert (Ehefrau von Linda Perry) und Tobey Maguire am Dienstag, den 5. Januar Gastgeberin einer Party sein. Diese Veranstaltung soll bewirken, dass der Song „Hands of Love“ eine größere Aufmerksamkeit erfährt. Geschrieben wurde das Lied von Linda Perry und gesungen wird es von Miley Cyrus und ist der Soundtrack zum Filmdrama „Freeheld“. Das Lied „Hands of Love“ hat eine Chance auf eine Oscar Nominierung in der Kategorie „Best original Song“. Linda Perry veröffentlichte zusammen mit dem Los Angeles LGBT Center ein Demovideo. Dieses zeigt die den Kampf der LGBT Gemeinschaft für gleiche Rechte. Ein Nomierung für einen Oscar wäre ein großer Erfolg für die LGBT Gemeinschaft. Am 12. Januar werden die Nomierungen bekannt gegeben.

Inhaltsangabe zu „Freeheld“
Laurel Hesters (Julianne Moore) Welt bricht zusammen, als sie die Diagnose einer tödlichen Krankheit erhält. Die Polizistin ist an unheilbarem Lungenkrebs erkrankt. Als Zeichen ihrer Liebe möchte sie ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin, die Automechanikerin Stacie Andree (Ellen Page) überschreiben. Doch die Behörden stellen sich quer und agieren offen homophob. Ausgerechnet Laurels ehemaliger Kollege Dane Wells (Michael Shannon) soll die treibende Kraft in Laurels und Stacie Kampf um die ihnen zustehenden Rechte sein. Und das, obwohl ihn die Enthüllung über ihre sexuelle Orientierung zunächst schockiert hatte. Er und der Aktivist Steven Goldstein (Steve Carell) mobilisieren Polizeibeamte und gewöhnliche Zivilisten, um ihr Streben nach Gleichberechtigung nach Kräften zu unterstützen.

Christina wünscht „fröhliche Grinchmas“

red

Seit einigen Tagen kursiert die Story im Web, dass Christina auf der Christmasparty von Seth MacFarlane total betrunken gewesen sein soll. Dies behauptet ein Insider. Weiter heißt es, dass Christina sich weigerte, auf der Party für den Gastgeber und seine Gäste zu performen, sie soll halt nicht mehr in der Verfassung dazu gewesen sein. Beim Verlassen der Party, habe sie dann so getorkelt, dass sie beinahe in den Weihnachtsbaum gefallen sei. Dieses Fiasko soll nur dank des schnellen Festhaltens von ihrem Verlobten Matthew und einer Freundin verhindert worden sein.

Christina, die bekanntlich auch über sich selbst lachen kann, poste nun dieses Bild von sich.

10612531_10152852001652824_6856882368000268013_n

Dazu schrieb sie:

„Anscheinend“ hat der Weihnachtsbaum Crasher wieder zugeschlagen…Haha…Fröhliche Grinchmas! Meine Lieblingszeit im Jahr.🎄❤️🎁💋

Christinas Performance

Am dritten Dezember trat Christina bei der bei der Veranstaltung „SINATRA: Voice for a Century“ auf. Die Gala wurde aufgezeichnet und wurde am 18. Dezember im amerikanischen TV ausgestrahlt. Christina performte gemeinsam mit Seth Mac Farlane, den Klassiker „New York, New York.

Heute am 19. Dezember wurde im amerikanischen TV das CBS Special „A home for the holidays“ ausgestrahlt. Dieses wurde ende November aufgezeichnet. Christina performt vor Kindern, die in Kinderheimen leben und sich sehnlichst eine Familie wünschen, ihren Mutmach-Song „Beautiful“. Weitere Künstler, die bei diesen Special auftraten sind: Ed Sheeran, Jason Derulo und Rascal Flatts. Die Zuschauer wurden von LL COOL J durch das Program geführt.

Hier könnt ihr Euch genauer über das Projekt „A home for the holidays“ informieren.
http://www.cbs.com

1 32 33 34 35 36 43