Auftritt „Apollo Party“

thumb.xtinahamptonsparty

Christina trat gestern auf der „Apollo Party“ in den Hamptons auf. Dieses Event ist eine Benefizveranstaltung mit dessen Einnahmen Projekte des „Harlem’s Apollo Theater“ unterstützt werden.
Weitere Künstler die an den Abend auf der Bühne standen, waren Jamie Foxx, Smokey Robinson, Emeli Sandé und „The Roots“. Gastgeber der Veranstaltung war Ronald O. Perelman.

Mitlerweile gibt einige Bilder und kurze Videos von ihrem Auftritt:

At Last:
https://instagram.comPart1
https://instagram.comPart2
https://instagram.comPart3
https://instagram.comPart4

Lady Marmelade:
https://instagram.comPart1
https://instagram.comPart2
https://instagram.comPart3
https://instagram.comPart4

Ain’t no other man:
https://instagram.com

Moves like Jagger:
https://www.youtube.com
https://instagram.com

Free Session mit Jamie Foxx
https://instagram.com

Bilder findet ihr im Forum:
http://www.xtinafighters-lounge.de/forum

Update: Film „Broadway 4D“

thumb.evita
Großes aufatmen bei vielen Fighters, es besteht doch noch die Hoffnung, Christina als „Evita“ im Film „Broadway 4D“ zu erleben.

Christina wird im Film „Broadway 4D“, die Rolle aus Evita verkörpern und als Eva Peron den Song „Don’t Cry For Me Argentina“ performen. Der Dreh war am 16.4. 2014 in NY. Der Song „Don’t Cry For Me Argentina“ wurde bereits am 11/12 März bei Capitol Records von Christina eingesungen. Produziert wurde der Song von britischen Produzenten Nigel Wright. An der Sitzung war auch Oscar Ramirez (u. A. Red Hot Kinda Love) beteiligt. Ende 2014 wurde dieses Projekt als aus Kostengründe für gescheitert erklärt. Doch nun gibt es die Meldung, dass neue Produzenten gefunden wurden und der Film 2016 veröffentlicht werden soll.

BikloAKCEAAuiir

Informationen zum Film:
Inhaltlich soll der Film die größten Songs aller Broadway Musicals enthalten, die von Hollywoodstars sowie der Broadway Elite gesungen werden sollen.

Quelle: https://www.broadwayworld.com

Christina überrascht Fans mit vielen persönlichen Bildern

red

Christina hat heute Morgen ihre Fans mit einer Vielzahl von Bilder überrascht, die sie persönlich über Instagram postete. Die ersten Bilder drehten sich größteils um ihre Outfits, wobei vor allen ihre Schuhe im Mittelpunkt standen. Dabei gab sie auch einen kleinen Einblick in ihr neues Zuhause. Ein Bild das sie postete, ist aus ihren Kindertagen, eins von ihrem Hund Stinky und sie bedankte sich bei einen XtinaFan, der ihr eine „russische Bionic Puppe“ gemacht hat, diese hat einen besonderen Platz.

Aber die Highlights folgten am ende mit einem Bild von ihr selbst.

Es ist alles echt, die ganze Zeit. Ich hatte das Gefühl mit euch etwas Privates teilen zu wollen… Und das ist nur der Anfang. Gute Nacht.

normal_9~234

Am Ende folgte noch ein Bild mit einem Vogel in der Mitte, auf dem die Worte stehen: „Sie, die mutig ist, ist frei“. Dazu schrieb Christina die Botschaft:

Bis zum nächsten Mal

Hier könnt ihr euch alle Bilder anschauen:
https://instagram.com/xtina

Neuer Auftritt bestätigt

thumb.christina.johannesburg2005
Christina wird am 17 Oktober bei den Saty (South African of the Year) Awards auftreten. Die Tickets dafür sind ab den 24. August erhältlich. Das Event wird in Johannesburg stattfinden. Das Motto bei den Saty Awards wird dies Jahr „Unity in Diversity“ (Gleichheit in Unterschiedlichkeit).

Bei den Saty Awards werden afrikanische Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen wie Musik, Film, Einfluss, Geschäftswesen, Charity, Umweltschutz geehrt. Die Awards werden in folgenden Kategorien vergeben:
– Trendsetting Celebrity of the Year
– Campaign of the Year
– Spirit of Humanity
– Sportsperson of The Year
– Business leader of The Year
– Entrepreneur of The Year
– Young South African of The Year
– Conservationist of The Year Nominees
– South African of the Year

Der Veranstalter begründete Christinas Wahl mit folgenden Worten:

Christina Aguilera gehört zu den weltgrößten Musikerinnen und ist ein Vorbild für kariaktive Bemühungen. Die „South African of the Year Awards“ sind ein angesehendes Event, unterstützt und beachtet vom „Who is Who“ Südafrikas. Wir sind deshalb sehr stolz eine so talentierte und sozial verantwortliche Künstlerin wie Christina Aguilera zu haben.

Quelle: http://www.mytvnews.co.za

Werbeplakat

CMIiC13WwAATbsw

Information:
Christina letzter Besuch in Johannesburg fand im November 2005 statt. Damals performte sie beim Coca Cola Dome Konzert für die Mandela’s Children’s Foundation.

TV Tip für heute Abend: Burlesque

burlesque

Heute Abend wird „Burlesque“ um 22:20 Uhr auf Pro 7 gezeigt.

Burlesque
Ali (Christina Aguilera) will Sängerin werden. Um ihren Traum zu verwirklichen, zieht sie nach L.A. Dort jobbt sie als Cocktail-Kellnerin in einem alten Revuetheater – der Burlesque Lounge. Deren Besitzerin Tess (Cher) ist Star ihrer eigenen Show. Die verführerischen, provokanten Kostüme und Choreographien faszinieren Ali. Schließlich schafft sie den Sprung von der Kellnerin zum Burlesque-Star und verhilft der Lounge und Tess mit ihrer einzigartigen Stimme und sexy Performance zu neuem Glanz und Erfolg.

Christina Aguilera
Superstar Christina Aguilera gab im Jahr 2010 in „Burlesque“ an der Seite von Oscar-Preisträgerin Cher („Mondsüchtig“) ihr vielbeachtetes Kinodebut. Der Film wurde mit einem Golden Globe Award für den „Besten Original Song“ ausgezeichnet. Mit viel Tanz, Gesang, großen Stimmen und sexy Kostümen verzaubert der Film nicht nur Musical-Fans.

Wers verpasst hat am 9.8 noch mal die Gelegenheit, da läuft die Wiederholung um 10:35 Uhr. 😉

Viel Spaß beim anschauen 😀

Quelle: http://tv.heute.at/programm

Abstimmungsergebnis: Welche Bilder vom Baby Fotoshooting gefallen euch besser

thumb.family2008

Insgesamt haben 10 Besucher bei der Umfrage mitgemacht. Zur Auswahl standen die Baby Fotoshootings fürs „People Magazin“. Einmal 2008 mit Max und dann 2014 mit Summer. Mit sieben Stimmen, geht als klarer Sieger dabei die Bilder von Max hervor. Die Bilder wurden von Regine Mahaux geschossen. Es sind sehr persönliche Aufnahmen, Christina gab damals einen Einblick in ihr Zuhause, dass sie mit ihren damaligen Ehemann Jordan Bratman erworben hatte. Auch Jordan ist auf den Bildern vertreten und auch ihre drei Hunde sind zu sehen.

Auch für ihr Baby Fotoshooting mit Summer wählte Christina für die Veröffentlichung das „People Magazin“. Für die Bilder war diesmal die Fotografin Elizabeth Messina verantwortlich. Diesmal gewährt Christina keinen Einblick in ihr neues Zuhause, was sie mit ihrem Verlobten Matthew Rutler bezogen hat. Schade ist auch das es kein Bild von der gesamten Familie, wie 2008 mit Jordan und den Hunden gibt. Der Fokus liegt beim Shooting auf Summer und ihrer Mutter.

Vielleicht ist dies der Grund warum Max Fotoshooting der Favorit war. Hier könnt ihr euch die Bilder aus dem „People Magazin“ 2008 noch mal anschauen.

Premo: „Christina zurück im Aufnahmemodus“

PremoPinkToe-304-300x300

DJ Premier alias Premo wurde von einem Fan gefragt ob die Trackliste zu Christinas neuen Album fertig sei. Dieser meldete sich mit folgenden Worten zurück:

Sie ist buchstäblich gerade mit der Aufnahme gestartet. Ich bin so glücklich draüber das sie zurück im Aufnahmemodus ist….Gebt ihm Zeit

Quelle: https://twitter.com/

Lange Zeit war nicht klar ob Premo (Back to Basic) an Christinas neuen Album beteiligt ist. Während der bei ihrem Album „Lotus“ (2012) pausierte, schaffte es keiner seiner Songs auf die Vorgänger Alben „Bionic“ und „Burlesque“.

Bisherige Infos zum neuen Album:
Es soll möglicherweise noch dieses Jahr erscheinen, wann ist allerdings noch nicht bekannt. Auch in welche Richtung es gehen wird. Es gibt Spekulationen darüber, dass es sich mehr an ihr Album „Back to Basic“ (2006) orientieren wird. Da bereits Zusammenarbeiten mit Pharell Williams und Da Internz bestätigt sind, wird auch ein Hip Hop Sound vermutet. Mitte/Ende des letzten Jahres wurde sowohl von „DJ Premier“ und auch von „A Great Big World“ bestätigt das sie am Nachfolger von „Lotus“ mitarbeiten würden. Es ist aber noch nicht bekannt ob die Jungs von „A Great Big World“ mit Christina bereits an neuer Musik gearbeitet haben. Ende Juni gab dann der irische Musikproduzent und Songschreiber Ian Kirkpatrick bekannt, dass er mit Christina arbeiten würde. Zum Beweis poste er ein Bild aus ihren Heimstudio.

Auftritt Cisco Rock Event

thumb.cisco

Christina performte Gestern beim Cisco Rock Event. Diese Veranstaltung war ein ein privates Konzert für Cisco Angestellte. Insgesamt sahen ca. 30.000 Leute die Show.

Die Setliste:
1. Bionic


2. Dirrty

3. Feel This Moment
4. Moves Like Jagger


5. Genie In A Bottle

6. Ain’t No Other Man
7. Candyman
8. Lady Marmalade

9. Come On Over Baby (All I Want Is You)
10. Say Something

11. Whole Lotta Love
12. Let There Be Love

Hier könnt ihr euch ihren gesamte Performance anschauen:


ZUGABE

13. Beautiful


14. Fighter

1 36 37 38 39 40 42