Star-Visagist Jake Bailey ist tot

thumb.xtinajake
Eine traurige Nachricht erreicht uns aus Hollywood. Christinas Make-up-Artist Jake Bailey ist am Freitag tot in seinem Haus aufgefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen starb er an einer Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung. Jake Bailey wurde 37 Jahre alt.

Als Star-Visagist arbeitete er mit vielen Künstlern zusammen, so gehörte nicht nur Christina sondern auch u.A. Katy Perry, Selena Gomez, Gwen Stefani, Mariah Carey und Jessica Alba zu seiner Kundschaft/Freunden.

Quelle: TMZ.com

Neuer Auftriit von Christina: Privat Konzert in Boston

thumb.nba2
Gestern stand Christina in Boston auf der Bühne. Sie performte beim „Lexus Dealer Meeting“. Ihr Look erinnerte sehr an ihr Aussehen während ihrers Auftritts bei „Cisco Rocks Event“ im Juni diesen Jahres. Auch die Songliste war fast die selbe.

Moves Like Jagger
Say Something
Whole Lotta Love
Candyman
Ani’t no other man
Dirrty
Lady Marmalade
Beautiful
Fighter

Hier sind erste Videos von ihrem Auftritt
Weiterlesen

Abstimmungsergebnis: Über welches TV Projekt von Christina freut ihr euch mehr

thumb.thevoice8
Insgesamt haben 12 Besucher bei der Umfrage mitgemacht. Zur Auswahl standen Christinas Rückkehr als Coach in Staffel 10 von „The Voice“ oder Christina erneute Rolle als „Jade St. John“ in der Serie Nashville.

Der Ergebnis viel knapp aus. Es stimmten 7 Besucher für ihre Rückkehr zu „The Voice“. Die restlichen 5 befürworteten ihre Rolle als „Jade St. John“ in Nashville.

Christina wird Gastgeberin für Hillary Clitons Benefizveranstaltung

vibe-hillary-clinton-christina-aguilera

Wie US Medien berichten, wird Christina und ihr Verlobter Matthew am 4. November in Los Angeles die Gastgeber für eine Befenizveranstaltung von US Präsidenten Kandidatin Hillary Cliton sein. Sogar von einer besonderen Performance zu ehren von der Demokratin Hillary Cliton ist die Rede.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Christina sich politisch engagiert. 2004 unterstützte sie die Wahlkampagne „Declare Yourself“ und 2008 wurde sie Schirmherrin der Wahlkampagne „Rock the Vote“.

Christina und Hillary trafen sich 2012 im weißen Haus, als Christina für ihr soziales Engagement als UN-Botschafterin gegen den Hunger mit dem „George McGovern Leadership Award“ geehrt wurde.

Quelle: people.com

Neues Interview: Christina findet in Yoga Inspiration

thumb.nba2

Yoga dient Christina als Inspiration für ihr kommendes Album.

Der Popstar sagt, dass die körperlichen und mentalen Übungen dabei helfen ihren inneren Frieden zu finden und dies beeinflusst ihren Prozess beim Musik machen.
„Ich habe eine Vorliebe für Yoga und Atmen….ich schaue nicht nach den Übungen, aber genau dadurch fühle ich mich mehr mit der Erde und jedem verbunden. Dies wird sich definitiv auf meinem neuen Album Wiederspiegeln“, sagt Christina im Interview mit „Recent“.
Weiterlesen

Neues Interview: Today Show

Jauchzet und frohlocket! Christina Aguilera hat nach Monaten der Stille endlich mal wieder über ihr musikalisches Comeback gesprochen – und dabei verraten, dass sie aktuell gleich an zwei neuen Alben arbeitet.

In einem exklusiven Interview mit NBCs „Today Show“ sprach Christina Aguilera am gestrigen Mittwoch nicht nur über ihre Charity-Arbeit für das Welternährungsprogramm der UN in Südamerika, sondern auch über ihr geplantes musikalisches Comeback – und das soll offenbar gleich doppelt erfolgen.

Denn wie die Show enthüllte, arbeitet Xtina aktuell nicht nur an ihrem sechsten englischsprachigen Album, sondern nimmt auch noch eine LP in ihrer Zweitsprache Spanisch auf (ihr Vater stammt bekanntermaßen aus Ecuador); den Nachfolger also ihres ersten spanischsprachigen Albums „Mi Reflejo“, das 2000 erschien und zum Teil übersetzte Versionen von Songs ihres ein Jahr zuvor releasten Debüts „Christina Aguilera“ enthielt.

Details verriet Christina leider nicht, über ihr nächstes englisches Album sagte die halbe Latina aber Idolator zufolge: „Ich habe die letzten paar Jahre lose gearbeitet und Ideen gesammelt, wie mein nächstes Album wird“, und: „Ich freue mich, dass meine Fans endlich etwas von mir bekommen – es ist schon eine Weile her!“ Drei Jahre, um genau zu sein – Xtinas letztes Studioalbum „Lotus“ erschien 2012.

Quelle: http://www.ampya.com

Video:
http://www.today.com/video/christina-aguilera

Christina ist auf DJ Premiers erstem Soloalbum vertreten

PremoPinkToe-304-300x300

In einem Interview mit „Hip-Hop 4 Live“ gab DJ Premier bekannt, dass er sein erstes Soloalbum names „Last Session“ veröffentlichen wird. Es soll zeitgleich mit einer Dokumentaion Film über ihn erscheinen. Wann dies seinen wird, hat er leider nicht verraten. Dafür wer alles als feat. auf seinem Album vertreten sein wird. Auf DJ Premiers Soloplatte wird es Songs zusammen mit Dr. Dre, Ed Sheeran, Christina Aguilera, Nas, Snoop Dogg, Black Moon und vielen mehr geben.

Quelle: http://hiphop4life.fr

Neues Bild von Christina

thumb.nba2
Ende August wurde bekannt, dass Christina über das Online-Programm „MasterClass“ Gesangsunterricht anbieten wird. Der Kurs kostet 90 Dollar und beinhaltet Video-Lektionen interaktive Übungen, Lernmaterialien, Arbeitsmappen und Bücher.
Statement von Christina:

Ich freue mich so sehr, dass ‚MasterClass‘ mir die Möglichkeit gibt, das mit der Welt zu teilen, was ich in meinem Beruf gelernt habe. Es gibt mir die Chance, mich mit meinen Fans kurzzuschließen. Außerdem kann ich so meiner Leidenschaft nachgehen

Christina ist nicht die Erste die sich „MasterClass“ angeschlossen hat, über dieses Online-Program unterrichtet z.B. Usher Performance, Dustin Hoffmann Schauspielerei und Serena Williams Tennisspielen.

CA-hero-v11

Hier könnt ihr mehr erfahren:
https://www.masterclass.com/classes/christina-aguilera-teaches-singing

Neues Bild: Christina mit Da Internz im Studio

thumb.studio

Auf Instagram wurde jetzt ein Bild veröffentlicht, dass Christina zusammen mit Marcos „Kosine On Da Beat“ Palacios (Da Internz) zeigt. Die Aufnahme entstand gestern Nacht in Christinas Heimstudio.

Information:

Bei Da Internz handelt es sich um ein Produzenten Duo. Dahinter stecken die beiden Künstler Ernest „Tuo“ Clark und Marcos „Kosine On Da Beat“ Palacios. Ihr Genre ist Hip-Hop, R&B und Pop. Die Jungs haben u. a. schon mit Nicki Minaj, Rihanna, Jennifer Lopez, Big Sean, Ludacris und Nas zusammengearbeitet.
Bereits Anfang des Jahres bestätigten Da Internz im einem Interview mit „Rap Up“ Ihre Beteiligung an Christinas neuem Album. Sie erzählten, dass Christinas neuer Sound hochwertige und erstklassige Musik sein wird.

12063060_1815173382042722_1893029959_n

Quelle: https://instagram.com

1 38 39 40 41 42 46