Hinter den Kulissen Video: „Women’s Health“ Magazine Fotoshooting

Ich würde jeder Frau sagen seid nicht zu hart mit euch selber! Wenn du dich nicht selbstbewusst an einem bestimmten Tag fühlst, dann lass es zu und gestehe es dir ein Yeah, ich fühle mich heute nicht selbstbewusst und mach weiter und versuche es zu genießen so gut du es kannst. Ich bin nicht an Entbehrung interessiert, ich bin nicht daran interessiert zu leiden um einen tollen Körper zu bekommen oder den Körper den ihr wollt. Mir gefällt es mein Leben zu genießen, Bewusst (sich selbst) und der Bewusstheit bewusst sein (unbewusstes wahrnehmen), aber auch tief in dich hinein zu atmen und dankbar für das zu sein, was du hast.

Berichte, Interviews und weitere hinter den Kulissen Bilder
Weiterlesen

Neue Bilder von Summer

thumb.sr1

Christinas Verlobter Matthew Rutler hat neue Bilder von seiner kleinen Tochter Summer auf seinen offiziellen Seiten veröffentlicht.

Sorry ich ruf später zurück, ich gehe über den Teppich“

https://www.facebook.com/matt.rutler

Summer ich hoffe du schreibst nicht bereits irgendeinen Jungen

https://www.instagram.com

EDIT: Hier ist noch ein kleines Video zu den süßen Bildern.

Girl kann gerade nicht reden, muss über den Teppich spazieren gehen

https://twitter.com

Jacquie Lee postet Video mit Christina

christina-aguilera-jacquie-lee.png

Auf ihrer Instagramseite hat Jacquie Lee („The Voice“ Staffel 5, TeamXtina, belegte Platz 2) ein kurzes Video gepostet. Auf diesem sieht man wie Jacquie Lee in die Arme eines Mannes springt und sich in der legendären „Dirty Dancing“ Pose versucht. Während ein Fotograf Bilder davon macht, sitzt Christina mit ihrem Sohn Max auf dem Sofa und jubelt Jacquie Lee zu. Während seine Mutter ganz begeistert ist, scheint Max der Trubel nicht ganz geheuer zu sein, er bleibt ganz dicht bei seiner Mama sitzen und wirkt ziemlich unbeeindruckt. Aber wer weiß, vielleicht wartet er auch nur geduldig auf die Gelegenheit selbst auf dem Trampolin rumspringen zu können.

Das Video kommentierte Jacquie mit den Worten:

Dirty dancin bitches

Christina ist auf dem Cover des WOMENS HEALTH Magazin

red

In der neuen März Ausgabe des Women Health Magazins befindet sich eine Cover Story mit Christina. Diese trägt den Titel „Xtina Hot & Zen“. Christina zeigt ihren neuen Traumbody, gibt Einblicke in ihre Yogaübungen, spricht über ihren Verlobten Matthew und ihre Kinder, erwähnt ihre Charity Arbeit und gibt kleine Einblicke in die Arbeit ihres neuen Albums.

Erste Lyrics:

We don’t need a big audience- A dozen roses and a wedding dress, it’s about how we don’t (?need?) anything ostentatious to celebrate our love.“ (Wir brauchen kein großes Publikum keine dutzend Rosen und ein Hochzeitskleid, es geht darum das wir nichts protzendes brauchen um unsere Liebe zu feiern.

Christina erwähnt auch, dass anders wie bei Lotus, es diesmal keine Vielzahl an Songschreibern und Produzenten geben wird.

Die ersten Scans (LQ) könnt ihr euch hier anschauen:
Magazin Scans

EDIT:
Alle bisherigen Informationen zum neuen Album:
Es soll möglicherweise noch dieses Jahr erscheinen, wann ist allerdings noch nicht bekannt. Auch in welche Richtung es gehen wird. Es gibt Spekulationen darüber, dass es sich mehr an ihr Album „Back to Basic“ (2006) orientieren wird. Da bereits Zusammenarbeiten mit Pharell Williams und Da Internz bestätigt sind, wird auch ein Hip Hop Sound vermutet. Mitte/Ende des letzten Jahres wurde sowohl von „DJ Premier“ und auch von „A Great Big World“ bestätigt das sie am Nachfolger von „Lotus“ mitarbeiten würden. Es ist aber noch nicht bekannt ob die Jungs von „A Great Big World“ mit Christina bereits an neuer Musik gearbeitet haben. Allerdings ließ Premo in einem Interview verlauten, dass es einen Song mit Christina auf seinem eigenen Album geben wird. Ende Juni gab dann der irische Musikproduzent und Songschreiber Ian Kirkpatrick bekannt, dass er mit Christina arbeiten würde. Zum Beweis poste er ein Bild aus ihren Heimstudio. Bei einem Interview im November bestätigte Christina ihre erneute Zusammenarbeit mit Linda Perry. Im Dezember dann gab US Rapper and Produzent LunchMoney Lewis an ebenfalls mit Christina an Songs zu arbeiten und vor weinigen Tagen berichtete die New York Post, dass sich Julia Michaels and Justin Tranter Christinas Songschreiber Team angeschlossen hätten. Da gibt es aber noch keine Bestätigung. Christina selbst ließ im Interview verlauten, dass sie Plane ihr neues Album bis zu den Liveshows zu The Voice zu veröffentlichen. Dies wäre ende April/Anfang Mai.

Zusammenfassung aller bisherigen musikalischen Projekte dies Jahr:
Soundtrack zu Hearts & Clubs Dramaserie spielt in Las Vegas. Erste TV Serie von ihrer eigenen Produktionsfirma M&X (Matthew und Xtina). Hearts & Clubs soll dies Frühjahr Premiere feiern.
Start von „The Voice“ Staffel 10. Premiere am 29. Februar.
Veröffentlichung von Christinas Gesangsunterricht über das Online Lernprogramm Master Class. Voraussichtlicht im März.
Veröffentlichung von zwei Alben (englisch und spanisch.)
Christinas Rückkehr als Jade St. John in der Serie „Nashville“
Veröffentlichung von DJ Premiers Soloalbum „Last Session“. Auf dem sich ein Duett mit Christina befinden wird.
Soundtrack für das New York Salsa Musik/Drama feature Film „SHINE“ ein Projekt von Christina langjährigen Freund und Backroundtänzer Gilbert Saldivar. Christina soll dafür den Klassiker Lambada neu interpretiert haben. Offiziell gibt es noch keine Bestätigung.
Christina wird im Film „Broadway 4D“, die Rolle aus Evita verkörpern und als Eva Peron den Song „Don’t Cry For Me Argentina“ performen. Ende 2014 wurde dieses Projekt als aus Kostengründe für gescheitert erklärt. Doch nun gibt es die Meldung, dass neue Produzenten gefunden wurden und der Film 2016 veröffentlicht werden soll.

Gerücht: Christina, Gwen Stefani und Blake Shelton sind keine Freunde mehr

THE VOICE -- "Top 8 Mentors" -- Pictured: (l-r) Christina Aguilera, Gwen Stefani -- (Photo by: Trae Patton/NBC)

Laut der Klatschpresse möchte Blake Shelton nicht das Christina wieder in Staffel 10 von The Voice zurückkehrt. Grund hiefür ist seine neue Paartnerschaft mit Gwen Stefani. Seit Ende der 9. Staffel im Dezember sind die Zwei offiziell ein Paar.

Wie Radaronline berichtet, soll Christina ihre Rückkehr zu „The Voice“ eingefordert haben. Laut eines Insiders, hatten die Produzenten von NBC geplant, die sich entwickelte Beziehung zwischen den beiden Coaches zu nutzen und Gwen Stefani noch eine weitere Runde als Coach zu beschäftigen. Aber es gab bereits Verträge mit Christina, die ihre Rückkehr zur 10. Staffel von The Voice bestätigten. Angeblich soll Christina eine große Rede darüber gehalten haben, dass „The Voice“ ihre Show sei, sie der Star wäre und, dass die Beziehung zwischen Blake und Gwen nur eine Art PR Gag gewesen sei um sich wichtiger zu machen. Weiter behauptet dieser Insider, dass Gwen viel beliebter sei und eigentlich niemand Christina mit ihren divenhaften Verhalten zurück am Set haben möchte.

Info:
Christina und Gwen sind langjährige Freundinnen. Die sich in der Vergangenheit gegenseitig unterstützt haben. In Staffel 7 war Christina Mentorin von Team Gwen Stefani und in Staffel 8 war es umgekehrt. Auch privat kennen sie sich, Christina selbst war es, die auf der Geburtstagsparty von Gwens Sohn Kingston, dass Intresse für „The Voice“ bei der ehemaligen Frontsängerin von „No Doubt“ erweckte und sie gehörte zu den ersten Wissern und Befürwortern der Liebesbeziehung von Blake und Gwen. Dieser Diva Gerüchte gibt es seit Christina bei „The Voice“ ist, oftmals mit Verbindung damit das sie gefeuert wurde. Kollegen und auch Teilnehmer von „The Voice“ können dieses divenhafte Verhalten, wies diese Insider berichten, nicht bestätigen und Christina ist bislang immer auf ihren roten Stuhl zurückgekehrt.

Das Star Magazin geht noch weiter mit seinen Behauptungen. Laut eines Insiders soll Blake versuchen, dass Christina gefeuert wird, damit der Platz für seine Partnerin frei wird. Er soll überall für Gwen werben und lässt somit Christina zur zweiten Geige werden. Desweiteren soll er den Produzenten von „The Voice“ vorgeschlagen haben, einen fünften Coach mit ins Boot zu holen, dies wurde aber von NBC abgelehnt. Seine neuste Tatik soll nun sein, dass Gwen als seine Mentorin in Staffel 10 zurückkehren wird. Christina soll über diese Idee mehr als verärgert sein. Sie soll sich in dem Rücken gestochen fühlen. Und aus der langjährigen festen Freundschaft zu Blake soll nun eine erbitterte Feindschaft entstanden sein.

Info:
Christina und Blake erwähnten mehrmals unabhängig voneinander, dass sie sich wie Bruder und Schwester fühlen. Es ist kaum vorstellbar, dass Blake dies seiner „kleinen Schwester“ antun könnte. Christina selbst ist eine große Befürworterin von mehr Frauenpower bei „The Voice“ und hatte die Idee eines zweiten weiblichen Coaches bereits zur 8. Staffel von The Voice zur Sprache gebracht.

Quelle: Radaronline, Star Magazin, Hollywood Life

Neues Bild

Christina hat heute ein weiteres Bild von sich gepostet. Diesmal sieht man sie beim Probestyling für die Dreharbeiten zu „The Voice“ Staffel 10.

xtina zurück bei der Arbeit!@nbcthevoice Glam in Vorbereitung

thumb.christinaglam

Die Aufnahmen der Knockout Runden finden am 27. und 28. Jaunuar statt. Am 29. Februar startet dann die 10 Staffel von „The Voice“ im amerikanischen TV.

Quelle: www.instagram.com

1 47 48 49 50 51 60