Neuer Auftritt bestätigt: Christina performt bei den Latin Grammy Awards 2021

Die „The Latin Recording Academy“ hat Christinas Auftritt bei den diesjährigen Latin Grammy Awards offiziell bestätigt. Gemeinsam mit den Künstlerinnen Becky G., Nicki Nicole und Nathi Peluso wird sie ihren neuen Song „Pa Mis Muchachas“ auf der Bühne performen.

Auf der offiziellen Webseite der Grammy Awards unter den Titel: „Additional 2021 Latin GRAMMYs Performers Announced: Christina Aguilera, Bad Bunny, Myke Towers, Alejandro Fernández, Maná, Juanes & More Confirmed“ findet ihr den gesamten Bericht + ein neues Bild von Christina, welches vermutlich von ihrem Fotoshooting vor einigen Tagen stammt (siehe Beitrag vom 26 Oktober, Überschrift: „Neue Bilder von Christina“)

Die Latin Grammy Awards finden am Donnerstag, den 18 November statt.

Quelle: Grammy.com

 

Update:

Christina hat jetzt auf ihrer offiziellen Instagramseite ihren Auftritt bei den diesjährigen Latin Grammy Awards bestätigt und das Bild vom neuen Fotoshooting veröffentlicht

https://www.instagram.com/p/CVyQg02JOmk/

 

Update 2:

Christina hat in einem Interview mit ET Online verraten, dass es zusätzlich zu ihrer Performance von „Pa Mis Muchachas“ eine Überraschung für ihre Fans auf der Bühne geben wird.

Zudem gibt es das Gerücht, dass sie noch einen Preis bei den Latin Grammys Awards überreichen wird.

 

Quelle: Facebook, Madame Xtina


			
						
		

4 Kommentare

  • Christina

    Freue mich auf den Auftritt.
    Das Bild soll angeblich vom nächsten Video sein.

  • Avalinea

    Ich freue mich auch schon darauf, vielleicht wird sie Somos Todo erstmalig singen. Das wäre der Wahnsinn, vielleicht sehen wir sie sogar erstmals Piano spielen. Das hat sie ja im Lock down gelernt, Matt hat ihr ja letztes Jahr zum Muttertag ein eigenes geschenkt.

    • XSX

      Ich finde ihren neuen Song mittlerweile echt unerträglich… mich wundert es nicht, dass sie mal wieder floppt…

      Daher hoffe ich persönlich, dass mir Somos Todo besser gefällt!

      • Christina

        Ich fand ihn anfangs nicht so besonders, inzwischen kann ich ihn hören aber so wirklich zünden tut er auch nicht.
        Ich finde aber auch interessant, dass das Lied so wenig Erfolg hat, obwohl sie drei starke Streaming Partnerinnen dabei hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*